m_start.png, 7,5kB
m_start.png, 7,5kB
m_start.png, 7,5kB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Geltung


Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlagen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

II. Vertragsabschluss


1. Verträge bedürfen der Schriftform. Mündliche Absprachen werden erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich.

2. Es gelten ausschließlich die in den Angeboten/Auftragsbestätigungen zugesicherten Eigenschaften. Nachträgliche Änderungen müssen schriftlich bestätigt werden und können den Angebotspreis/Fertigstellungstermin beeinflussen.

3. Falls Software zum Vertragsgegenstand gehört, werden automatisch die Beschränkungn der Lizenzbedingungen, sowie die einschränkenden Nutzungs- und Gewährleistungsbestimmungen des jeweiligen Herstellers Vertragsgegenstand.

III. Eigentumsvorbehalt


Die von mir gelieferten Wahren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Werden die gelieferten Gegenstände wesentliche Bestandteile einer einheitlichen Sache, so gilt der Eigentumsvorbehalt auch bezüglich des entstehenden Eigentums.

IV. Gewährleistung


1. Für die Dauer von 24 Monaten ab Abnahme, spätestens jedoch 5 Werktage nach Übergabe der gelieferten Ware, übernehme ich die Garantie.

2. Im Falle von Mängeln bin ich berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand nachzubessern oder Ersatz durch Austausch zu leisten. Die Gewährleistung für das Ersatzstück dauert 24 Monate. Erst nach Fehlschlagen von 3 Nachbesserungsversuchen ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

3. Mängelrügen sind unverzüglich nach Feststellung schriftlich an mich zu richten, unter genauer Beschreibung der Mängel. Die Gewährleistungspflicht erlischt, wenn der Mangel nicht innerhalb einer Woche mitgeteilt ist.

4. Eingriffe oder Veränderungen an der Hard- oder Software ohne meine vorherige Zustimmung haben den Verlust der Gewährleistungsansprüche zur Folge.

5. Erwirbt der Kunde in einem Vertrag mehrere Geräte oder komplette Steuerungen, so besteht ein Gewährleistungsanspruch immer nur für das schadhafte Gerät oder die dazugehörende Software, nicht aber für den gesamten Lieferumfang.

6. Im Falle nachgewiesener oder nachweisbarer Fehlbedienung durch den Kunden ist die Gewährleistung ausgeschlossen.

V. Haftung


1. Für von mir übergebene Teile übernehme ich die Haftung nur, soweit sie durch Außerachtlassung meiner Sorgfaltspflichten entstanden ist.

2. Für Schäden, auch Personalschäden, die durch Bedienen oder Ingangsetzen der Maschine durch nichteingewiesenes Personal entstanden sind, übernehme ich keine Haftung.

3. Für Schäden, die von Seiten Dritter verursacht wurden übernehme ich keine Haftung. Hierzu gehören zum Beispiel Streik, Nichteinhaltung von zugesicherten Terminen meiner Vorlieferanten oder höhere Gewalt. In diesem Fall trete ich eventuelle Schadensersatzansprüche an meine Kunden ab.

4. Für Schäden, die Folgen von unberechtigten Eingriffen, Veränderungen oder Reparaturversuchen an der Hard- oder Software sind, übernehme ich keine Haftung.

5. Die Haftung ist ausgeschlossen für eingetretene Schäden, gleich welcher Art, die aus Terminüberschreitungen herführen, für dessen Verschulden ausschließlich der Kunde oder dessen Erfüllungsgehilfe die Verantwotung trägt.

6. Die Haftung ist weiter ausgeschlossen für Schäden an Maschinen, Maschinenteilen oder meiner Software, die im Verbund mit anderen Maschinen arbeiten und aufgrund falscher oder fehlerhaften Daten der beteiligten Anlageteile entstanden sind.

7. Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität derbereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

VI. Sonstige Vereinbarungen


Falls eine der vorstehenden Vertragsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig ist, sind die Vertragsparteien verpflichtet, die nichtige oder unwirksame Klausel durch eine Solche zu ersetzen, die den Vertragszweck möglichst erreicht. Die übrigen Vertragsbestimmungen bleiben im Zweifel unberührt.

VII. Erfüllungsort und Gerichtsstand


Erfüllungsort ist Hemer
Gerichtsstand ist Iserlohn
 
m_kontakt.png, 7,5kB
m_anfahrt.png, 7,5kB
m_tele.png, 7,5kB